Über

Stephanie Straten

Seit jeher interessiere ich mich dafür, wie es Menschen gelingt, ihr Leben zu meistern.

Ich habe das große Glück, dass ich mein Hobby zum Beruf machen konnte. Während meiner ersten beruflichen Station in der geschlossenen  Gerontopsychiatrie hatte ich die Gelegenheit, Menschen in Extremsituationen wie Krankheit und Abschied zu erleben. Ich selbst fand mich in anspruchsvollen Situationen wieder, manches ging mir sehr nah und ich nutzte die Situation, um mich persönlich weiter zu entwickeln und dazu zu lernen.

Es folgten verschiedene Stationen in Studium, Beruf und Weiterbildung und inzwischen blicke ich auf 30-jährige Erfahrung im professionellen Umgang mit Menschen und menschlichen Fragestellungen zurück und möchte Sie gerne auf Ihrem Weg begleiten.

Mohnfeld
Vita

 

Mein Lieblingsthema? Entwicklung!

 

Kennen Sie das Gefühl: Wenn ich diesen Artikel gelesen habe, bin ich im Bilde! Wenn diese Fortbildung zu Ende ist, blicke ich durch! Wenn ich mein Studium abgeschlossen habe, dann weiß ich Bescheid! Ist es dann so weit und Sie haben Ihr Ziel erreicht, steigen neue Fragen auf.

Sie sehen klarer, was Sie alles nicht wissen und spüren das Bedürfnis, Lücken zu schließen.

So nimmt Ihre Entwicklung ihren Lauf und hält sicher manch neue Erkenntnis für Sie bereit. Der fortwährende Wechsel zwischen Verunsicherung und Erkenntnisgewinn macht uns alle ein bisschen menschlicher!

Stationen und Qualifikationen

2022 POB - Persönlichkeitsorientierte Beratung/ Therapie

(IMPART Osnabrück)

2020 - Betriebliche Sozialberatung

(angestellt: Marktführer EAP)

 

2019 - Relaunch:

Aus fLidA… für Lebensqualität in der Altenarbeit wird:

Stephanie Straten, Potenzialentfaltung

2018 - Freie Trainerin Quest Akademie

2018 - Coach/Supervision (MI)

(GK Quest Akademie Heidelberg / Zertifikat)

2016 – Motivierende Gesprächsführung – Ausbildung in Motivational Interviewing (MI)
(GK Quest Akademie Heidelberg / Zertifikat)

2013 – Entwicklung und Durchführung von Trainings/ Projekt FallDem (Trainerteam)
im Rahmen einer Studie zur Versorgungsforschung
(Projektinitiator: Kaiserswerther Seminare, Düsseldorf
Durchführung Studie: DZNE, Witten)

2011 – 2019 Kursleitung:

Fachkraft für gerontopsychatrische Pflege, Betreuung und Versorgung,

2 - jährige Weiterbildung, Kaiserswerther Seminare, Düsseldorf

2011 – Trainerin für Kollegiale Beratungsgruppen
(Kaiserswerther Seminare Düsseldorf / Zertifikat)

2011 – Trainerin in Unternehmens- und Führungskräfte-Entwicklung
(AFW Wirtschaftsakademie Bad Harzburg / Diplom)

2010 – Unternehmensgründung fLidA

2007–2009 – Entwicklungsprojekt Demenzpflege NRW, Projektleiter Dr. Sven Lind

2005–2009 – Soziale Betreuung demenzkranker Menschen im Altenheim

2000–2005 – Ambulante Altenpflege

1998–2005 – Fachabitur, Studium Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik (EFH Bochum/ Diplom)

1991–1998 – Geschlossene Gerontopsychiatrie (exam. Altenpflegerin, staatlich anerkannt)